Aktuelles: St. Blasien

Seitenbereiche

Herzlich willkommen in St. Blasien
natürlich. vielfältig. stilvoll.
Aktuelles

Hauptbereich

Coronavirus

Autor: Susanne Gilg
Artikel vom 27.12.2021

Aktuelle Informationen in der Übersicht

     

Informationen zu Quarantäne/positiven Fällen:

Das Gesundheitsamt kontaktiert nicht mehr routinemäßig positiv auf Corona getestete Personen. Es gilt jedoch weiterhin die Absonderungspflicht, die von den Behörden kontrolliert wird. 

Impfangebote des Landkreises Waldshut

  • Impftermine können unterwww.terminland.de/landkreis-waldshut  gebucht werden
  • Verwendete Impfstoffe: Als Impfstoffe stehen BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson  zur Verfügung
  • Übersicht über die Impfmöglichkeiten im Landkreis (auch Arztpraxen)

Allgemeine Informationen rund um das Coronavirus:

Ab Mittwoch, 12. Januar 2022, treten Verschärfungen der Corona-Vorschriften in Kraft. Auch wenn die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg in den vergangenen Tagen unter dem Schwellenwert für die Alarmstufe II lag, steigen die Inzidenzen mit der neuen Omikron-Variante weiter an. In Baden-Württemberg ist die Ausbreitung laut Landesregierung zwar noch moderat, aber der Blick in andere Bundesländer zeige, dass sich Omikron auch in Deutschland rasant verbreite und die Infektionszahlen explosionsartig in die Höhe schießen. "Das heißt, wir müssen davon ausgehen, dass auch wieder mehr Menschen ins Krankenhaus kommen und sogar intensivmedizinisch betreut werden müssen", so die Landesregierung. Die Krankheitsverläufe scheinen bei Omikron etwas milder als bei Delta zu sein, aber für Nichtgeimpfte schätzt das Robert-Koch-Institut die Gefahr einer Erkrankung als sehr hoch ein. Gleichzeitig sei damit zu rechnen, dass durch vermehrte Ansteckungen auch mehr Personal in den Krankenhäusern fehlt. Daher wäre es fahrlässig, jetzt in die wieder steigenden Inzidenzen die Regelungen zu lockern. Baden-Württemberg friert aus diesem Grund die Maßnahmen der Alarmstufe II bis zum 1. Februar 2022 ein, die dann unabhängig von der Auslastung der Intensivbetten und der Hospitalisierungsinzidenz bestehen bleiben.

Weitere Anpassungen der Corona-Verordnung zum 12. Januar 2022:

  • In Innenbereichen mit Maskenpflicht müssen Personen ab 18 Jahren eine FFP2 oder vergleichbare Maske tragen – beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken. Dies gilt nicht in Arbeits- und Betriebsstätten. Hier gilt weiter die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung des Bundes
  • Die Sperrzeit in der Alarmstufe II für die Gastronomie gilt nun von 22:30 Uhr bis 6 Uhr

Weiterführende Informationen

3G-Regelung im Rathaus St. Blasien, Zutritt nur mit FFP2-/KN-95-Maske

Im Rathaus St. Blasien gilt die 3G-Regelung (geimpft/genesen/tagesaktuell getestet) für Besucherinnen und Besucher. Die Stadtverwaltung bittet Besucherinnen und Besucher darum, den jeweiligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Ämtern Ihr gültiges Zertifikat vorzulegen.

Außerdem gilt für Besucherinnen und Besucher des Rathauses, die älter als 18 Jahre alt sind, eine FFP2-/KN-95-Maskenpflicht im Rathaus.

Was tun bei einem positiven Coronatest?

Mein PCR-Test ist positiv - was muss ich jetzt tun?

Mein Schnelltest ist positiv - was muss ich jetzt tun?

Mein Selbsttest ist positiv - was muss ich jetzt tun?

Information zur Absonderung in sog. häuslicher Quarantäne als positiv auf SARS-CoV-2 getestete Person

Einen zusätzlichen Überblick zu den Handlungsempfehlungen in Verdachts- und positiv bestätigten Fällen gibt es hier.

Quelle: Landratsamt Waldshut

Schulen und Kindergärten:

Verordnung des Kultusministeriums über den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen

Corona-Pandemie-Prüfungsverordnung für das Schuljahr 2020/2021

Verordnung über den Betrieb der Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen unter Pandemiebedingungen

Einreise nach Deutschland:

Auf einen Blick: Was für die Einreise nach Deutschland gilt

Einreiseregeln auf einen Blick

Fragen und Antworten des Bundesgesundheitsministeriums zur digitalen Einreiseanmeldung, Nachweispflicht und Einreisequarantäne

Coronavirus-Einreiseverordnung (CoronaEinreiseV) des Bundes

Impfungen:

Aktuelle Informationen zu Impfungen in Baden-Württemberg

Testmöglichkeiten in der Region:

  • Testzentrum Dr. Bork/Fischer (Riggenbacher Landstraße 1, 79872 Bernau-Riggenbach): Montag bis Freitag 8 bis 10 Uhr, Samstag 17 bis 18 Uhr; Termine sollten vorher online gebucht werden
  • Übersicht weiterer Testmöglichkeiten im Hochschwarzwald
 

Infobereiche