Aktuelles: St. Blasien

Seitenbereiche

Herzlich willkommen in St. Blasien
natürlich. vielfältig. stilvoll.
Aktuelles

Hauptbereich

Erweiterte Schnelltest-Möglichkeiten

Autor: Susanne Gilg
Artikel vom 21.05.2021

Mehr Schnelltests möglich

Um den Öffnungsschritt im Landkreis Waldshut zu begleiten, werden die Schnelltest-Möglichkeiten in der Raumschaft St. Blasien ausgeweitet. Seit Pfingstmontag, 24. Mai, können sich Bürgerinnen und Bürger aus jeder Gemeinde des Gemeindeverwaltungsverbands (GVV) St. Blasien sowie Tagestouristen oder Kunden des Einzelhandels testen lassen. „Alle Testzentren stehen allen Bürgerinnen und Bürgern gleichermaßen zur Verfügung. Gleiches gilt für Urlauber, Tagestouristen oder Kunden des Einzelhandels“, sagt der GVV-Vorsitzende, St. Blasiens Bürgermeister Adrian Probst. „Ziel aller Kolleginnen und Kollegen im Gemeindeverwaltungsverband ist ein nachhaltig niedriger Corona-Inzidenzwert“, so Probst. Daher setze man auf eine Ausweitung der Teststrategie.

Verstärkter Einsatz der Luca-App

Durch die Lockerungen, die ab der kommenden Woche gelten, bekommt auch die Kontaktnachverfolgung wieder eine größere Bedeutung: Aus diesem Grund setzt auch der Landkreis Waldshut die Luca-App ein. Das Gesundheitsamt ist auf der App als Nutzer sichtbar und alle Postleitzahlen im Landkreis Waldshut sind freigeschaltet. Damit kann die Kontaktnachverfolgungs-App vollumfänglich im Landkreis genutzt werden – zum Beispiel bereits seit längerem in Höchenschwand oder in St. Blasien. „Wenn es Fragen zum Einsatz und zur Registrierung eines Unternehmens bei der Luca-App gibt, helfen wir gerne weiter – denn die App bietet enorme Erleichterung bei der Kontaktdatenerfassung“, sagt Manuel Kienzler, der bei der Stadt St. Blasien für das Stadtmarketing zuständig ist.

Übersicht über Schnelltest-Möglichkeiten in St. Blasien

     
 

Infobereiche