Aktuelles: St. Blasien

Seitenbereiche

Herzlich willkommen in St. Blasien
natürlich. vielfältig. stilvoll.
Aktuelles

Hauptbereich

Weihnachtsgrüße

Autor: Frau Brunner
Artikel vom 18.12.2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, Weihnachten steht vor der Tür und wir freuen uns auf die stille und gemütliche Zeit im Kreis unserer Familien und Freunde. Hektik und Trubel weichen Ruhe und Besinnlichkeit, die Botschaft des Weihnachtsfestes wird verinnerlicht und in die Welt getragen.

In diesen Tagen der Ruhe denken wir vor allem auch an all diejenigen, die im zurückliegenden Jahr mit schwerer Krankheit oder Schicksalsschlägen zu kämpfen hatten, die sich einsam fühlen oder den Mut verloren haben. Ihnen wünschen wir Kraft und Zuversicht, um mit Mut und Hoffnung in das neue Jahr zu starten.

Das Jahresende ist jedoch auch immer verbunden mit einem Rückblick auf das Geschaffte und einem Ausblick auf das Neue, denn für unsere Gemeinde war 2019 in der Tat ein ereignisreiches Jahr:

Die erste Hälfte des Jahres 2019 stand im Zeichen der Kommunal-, Kreis und Europawahlen. Besonders gefreut hat mich dabei, dass sich viele Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl gestellt und damit einen demokratischen Wettbewerb ermöglicht haben. Zahlreiche Mitglieder des bisherigen Gemeinde- und Ortschaftsrates durften wir nach vielen Jahren des Engagements in den wohlverdienten kommunalpolitischen Ruhestand verabschieden. Das neu gewählte Gremium hat seine Arbeit aufgenommen und sich bereits intensiv mit den aktuellen und anstehenden Projekten befasst. Besonders wertvoll ist dabei das konstruktive und gute Miteinander, das eine erfolgreiche Arbeit zum Wohle unserer Gemeinde erst ermöglicht. Hierfür bin ich sehr dankbar, ebenso wie für die starke und motivierende Unterstützung bei der Wahl in den Kreistag.

Die Sanierungsarbeiten des Willi-Ziegelmeier-Hauses wurden abgeschlossen und somit konnten neue Lehrräume für unsere Schülerinnen und Schüler geschaffen werden. Zusammen mit der Schulgemeinschaft und vielen Gästen durften wir ein tolles Einweihungsfest erleben. Diese Investition sehen wir als Investition in unsere Zukunft, da davon direkt unsere Kinder und Jugendlichen profitieren.

Auch kulturell konnte St. Blasien sich mit vielen Veranstaltungen präsentieren, darunter bewährte Höhepunkte wie das Bildhauersymposium, zahlreiche Konzerte und Veranstaltungen der Vereine, aber auch neue Formate wie das Festival am Dom waren große Erfolge.

Hier geht der Dank an alle ehrenamtlich Engagierten, an alle Vereine, Firmen und Aktive, die sich zum Wohle unsere Gemeinde und der Gemeinschaft einsetzten. Eine Arbeit von unbezahlbarem und unschätzbarem Wert. Vergelt´s Gott!

Auch für das kommende Jahr werden wir auf dieses ehrenamtliche Engagement angewiesen sein, um zum Beispiel die Feiern zum 300. Geburtstag des Fürstabts Martin Gerbert würdevoll gestalten zu können. Das Bildhauersymposium feiert sein 25-jähriges Bestehen und auch sonst warten viele spannende Veranstaltungen auf uns.

Große Bauprojekte stehen im Kinderarten St. Blasien an - einer weiteren wichtigen Investition in die Attraktivität unseres Standorts. Die Arbeiten am Breitbandnetz, an der Modernisierung der Wasser- und Abwasserversorgung und an der Aufarbeitung der Hochwasserschäden gehen weiter. Parallel dazu begleiten wir seitens der Stadt zahlreiche Planungen und Initiativen, die die Lebensqualität in der Gesamtgemeinde sichern und stärken sollen.

Recht herzlich möchte ich Sie schon jetzt zu einer Bürgerversammlung am 03. Februar einladen, bei der wir über aktuelle und geplante Projekte informieren möchten. Der Abend soll Gelegenheit bieten, zusammenzukommen und sich auszutauschen.

Ihnen allen wünschen wir, auch im Namen der Verwaltung sowie den Damen und Herren des Gemeinde- und Ortschaftsrates, von Herzen ein friedliches und gesegnetes Weihnachtsfest und für das Neue Jahr Glück, Zufriedenheit und vor allem beste Gesundheit.

 

Adrian Probst                             Joachim Gfrörer

Bürgermeister                            Ortsvorsteher

 

Infobereiche