Seite drucken
Sankt Blasien

Weihnachtsgruß der Stadtverwaltung

Autor: Susanne Gilg
Artikel vom 23.12.2021

Frohe Weihnachten!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

gemeinsam Herausforderung meistern: Dieses Motto begleitet uns seit nunmehr zwei Jahren durch die Corona-Pandemie. Gutscheinaktionen, Lieferdienste, Einkaufsservice, kulturelle Alternativangebote: Das sind nur einige Beispiele, wie in St. Blasien, Albtal und Menzenschwand kreativ und unbürokratisch der Krise begegnet worden ist. Nach den Lockdowns und mit der beginnenden Impfkampagne haben wir im Frühjahr und im Sommer wieder ein Stück Normalität erlangt: Geschäfte und Gastronomie durften wieder öffnen, der Sommer brachte erneut viele Gäste zu uns, wir konnten ein schönes Bildhauersymposium feiern. An dieser Stelle sei die beispielhafte Impfkampagne des Landkreises Waldshut erwähnt: Der Landkreis hat mit einem unkomplizierten Angebot schnell dafür gesorgt, dass Impfungen auch bei uns in der Fläche möglich wurden. Unser Dank gilt besonders auch den niedergelassenen Ärzten vor Ort, den Apotheken und dem Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes, die neben Impfungen auch Tests vor Ort ermöglichen.

Während wir alle gehofft hatten, nach dem relativ normalen Sommer auch einen normaleren Winter zu erleben, befinden wir uns mitten in einer vierten Welle, Intensivstationen sind belegt, die Inzidenzen sind hoch. Leider haben auch bei uns in St. Blasien zu viele Menschen die Impfangebote noch nicht wahrgenommen. Wir sind überzeugt, dass die Impfungen der einzige Weg sind, um wieder eine relative Normalität zu erreichen. Dankbar sind wir all jenen, die die Impfangebote bereits wahrgenommen haben.

Dennoch ist in diesem Winter glücklicherweise möglich, was vor einem Jahr noch nicht möglich war: Dank der guten Schneelage konnten die Lifte am Feldberg am 3. Dezember in Betrieb gehen – wenn auch unter erschwerten Bedingungen, was Organisation, Technik und Kontrolle der Corona-Vorgaben betrifft. Auch wenn die Pandemie in vielen Bereichen für Stillstand gesorgt hat, sind wir daher besonders stolz darauf, dass der Erweiterungsbau des Kindergartens Arche Noah in nur 18 Monaten Bauzeit realisiert werden konnte. Hier ist nicht nur ein Wohlfühlort für 80 zusätzliche Kinder entstanden, sondern auch ein Vorzeigeobjekt in Sachen Holzbau. Wir freuen uns schon sehr darauf, wenn unsere jüngsten Mitbürgerinnen und Mitbürger die Räume im neuen Jahr mit Leben füllen.

Weitere wichtige Weichen für die Stadtentwicklung hat der Gemeinderat, dem an dieser Stelle auch ein besonderer Dank gilt, in diesem Jahr gestellt: Mit der Entscheidung für den Bau einer neuen Sporthalle an der Fürstabt-Gerbert-Schule, für den Bau einer neuen Rettungswache, für ein neues Feuerwehrhaus und für die Neuordnung der Einkaufsmärkte am Kugelrain schaffen wir in den kommenden Jahren wichtige Voraussetzungen für eine zeitgemäße Infrastruktur. Die Bauarbeiten für das neue Feuerwehrhaus haben in diesen Tagen begonnen. Besonders gefreut hat uns ein Beispiel, wie die Einbindung von Bürgerinnen und Bürgern funktionieren kann: Nach einem Workshop im Kurhaus Menzenschwand, bei dem die ersten Überlegungen für das geplante Zentrum Holzbau Schwarzwald (ZHS) vorgestellt worden sind, haben viele Bürgerinnen und Bürger, Firmen und Vereine weitere Ideen und wichtige Impulse eingebracht. Auch eine Interessengemeinschaft hat sich gebildet und konstruktiv mitgestaltet. Im gemeinsamen Dialog aller haben wir erreicht, dass mit dem Kurhaus-Areal nun auch ein zweiter Standort geprüft wird. Voraussichtlich kann dort ein zukunftsweisendes und gewinnbringendes Projekt für unsere Gemeinde und die Region entstehen. Packen wir es gemeinsam an!  

Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt St. Blasien, der Mitglieder des Gemeinde- und Ortschaftsrates sowie ganz persönlich wünschen wir Ihnen ein friedliches und gesegnetes Weihnachtsfest. Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen neben Gesundheit und Glück, dass Mut und Zuversicht auch Ihre Wegbegleiter sein werden.

Adrian Probst                          
Bürgermeister                          

Joachim Gfrörer
Ortsvorsteher Menzenschwand

http://www.stblasien.de//stadt-handel/aktuelles