Aktuelles: St. Blasien

Seitenbereiche

Herzlich willkommen in St. Blasien
natürlich. vielfältig. stilvoll.
Aktuelles

Hauptbereich

Verbesserung Lebensraum Auerhuhn

Autor: Frau Brunner
Artikel vom 24.09.2019

Lebensraumverbesserung für das Auerhuhn

Die Stadt St. Blasien nimmt am Projekt „Lücken für Küken im Privat- und Kommunalwald“ des vom Land Baden-Württemberg beschlossenen Programms zur Stärkung der biologischen Vielfalt teil. Dabei soll durch Habitatpflege der Lebensraum für das Auerhuhn verbessert werden und somit die Population der Auerhühner wieder ansteigen.

Das Projekt wird von der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg koordiniert und wissenschaftlich begleitet. Für die Flächensuche, Maßnahmenplanung und Abwicklung wurde der Naturpark Südschwarzwald beauftragt.

In enger Zusammenarbeit mit dem zuständigen Revierleiter Herr Norbert Dreher und dem beauftragten Wald- und Landschaftspfleger Herrn Peter Mika wurden im Forstrevier Menzenschwand Maßnahmen zur Lebensraumverbesserung für das Auerhuhn durchgeführt.  Dabei wurden hauptsächlich junge Fichten und Vogelbeeren entfernt, bestehende Lücken im Wald ausgeformt und Freiflächen vergrößert. Dies hat einen erhöhten Lichteinfall zur Folge, was zu einer vielfältigen Bodenvegetation und einer hohen Strukturvielfalt führt. Dies begünstigt Nahrungs- und Versteckmöglichkeiten für Alt- und Jungvögel.

Der durch die Habitatpflege entstehende Mehraufwand und Minderertrag wird über das Förderprogramm finanziell ausgeglichen. Der finanzielle Ausgleich fließt direkt an die Gemeinde St.Blasien

Das Projekt ist auch für Privatwaldbesitzer zugänglich, denn auch der Einsatz der eigenen Arbeitskraft und Maßnahmen die der Flächenbesitzende selbst durchführt können gefördert werden.

Für weitere Informationen und Fragen steht der Naturpark Südschwarzwald zur Verfügung.

Infobereiche