Seite drucken
Sankt Blasien

Sperrung der Albtalstraße

Autor: Frau Brunner
Artikel vom 29.07.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Albtalstraße ist auf der Strecke zwischen Hohenfels und der Tiefensteiner Brücke seit Pfingsten 2015 gesperrt.

Die Sperrung erfolgte, da die hohe Felssturzgefahr in diesem Bereich ein sicheres Befahren der Straße ausschließt. Mehrere stein- bis blockgroße Abgänge haben dies in den letzten Jahren eindrücklich belegt. So zuletzt auch der Felssturz am 20.06.2020.

Eine Wiedereröffnung der Straße ist das erklärte Ziel der Region! Dies ist jedoch erst nach umfangreichen Felssicherungsmaßnahmen, für die das Baurecht in einem Planfeststellungsverfahren erwirkt werden muss, verkehrssicher möglich.

Nachdem die bestehenden Absperrungen immer wieder von Dritten illegal beseitigt wurden, hat das Straßenbauamt die Absperrungen nun mit Felsblöcken verstärkt. Aufgrund des hohen Steinschlagrisikos in dem gesperrten Abschnitt wird zudem die Räumung und Säuberung der Straße zukünftig nicht mehr vorgenommen werden können.

Wir bitten Sie eindringlich: Belassen Sie die Absperrungen an Ort und Stelle, betreten Sie nicht den gesperrten Streckenabschnitt, bringen Sie nicht sich oder andere in Lebensgefahr!

Unfälle auf der gesperrten Strecke werden nicht dazu beitragen, dass die Albtalstraße schneller wieder öffnet.

Bitte setzen Sie sich mit uns für die Öffnung der Straße ein, indem Sie sich an die geltenden Verbote halten!

Ihr

Landrat Dr.  Martin Kistler                                         Bürgermeister Stefan Kaiser

Bürgermeister Carsten Quednow                             Bürgermeister Helmut Kaiser           

Bürgermeister Dr. Stephan Bücheler                        Bürgermeister Adrian Probst

http://www.stblasien.de//stadt-handel/aktuelles