Bewerbung zum Bildhauersymposium 2022: St. Blasien

Seitenbereiche

Herzlich willkommen in St. Blasien
natürlich. vielfältig. stilvoll.
Bewerbung zum Bildhauersymposium 2022

Hauptbereich

Ausschreibung

Bildhauerinnen und Bildhauer sind aufgerufen, sich bis zum 28. Februar 2022 zu bewerben.
Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen! Vollständige Bewerbungsunterlagen sind bitte als Online-Bewerbung einzureichen.
Aus den eingegangenen Bewerbungen entscheidet eine fachkundige, unabhängige Jury und wählt insgesamt 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus.
Diese arbeiten während des Symposiums unter fest installierten Zelten in der Innenstadt.
Die fertigen Skulpturen werden auktioniert und der Erlös bildet den Grundstock für das nächste Symposium.
Die Kunstschaffenden erhalten am Ende der Woche ein Honorar in Höhe von 1000 Euro.
Außerdem wird ein pauschaler Fahrkostenzuschuss vom Wohnort nach St. Blasien erstattet, Verpflegung und Unterbringung im Hotel sind frei.

Weitere Informationen für Künstler:
Art Director Christel Andrea Steier
Cellphone:  +49 (0)171 7645002
oder/or E-Mail: kontakt(@)christel-andrea-steier.de

Anlage

25. Bildhauersymposium St. Blasien vom 28. August bis 4. September 2022

Veranstalter und Informationen:

OK Bildhauersymposium St. Blasien 2022
Stadt St. Blasien und Werbe-Aktiv-Kreis e.V.
www.holzbildhauersymposium.de

Thema: frei, eine Interpretation für das Jubiläumsjahr ist willkommen

Auswahl durch Jury: 15 Künstler / Künstlerinnen

Arbeitsort: Offene Sonnenzelte in den Straßen und Plätzen der Stadt

Zeitraum: Vom 28. August bis 4. September 2022

Material:

Vorwiegend Fichte, sofern verfügbar alternativ Ahorn: 170 – 220 cm lang als Stamm unbearbeitet, Durchmesser ca. 50/60 cm. Andere Holzarten sind erlaubt, müssen aber vom Künstler /Künstlerin auf eigene Kosten mitgebracht werden. Andere Materialien (nicht Holz) sind mitzubringen. Ein Materialkostenzuschuss ist nach Vor-Absprache mit dem Veranstalter bis max. 200 € möglich.

Werkzeug/ Sicherheitsbestimmungen:

Das Werkzeug ist vom Künstler/der Künstlerin mitzubringen.
Einzelne Kettensägen können leihweise gestellt werden.
Während des Einsatzes von Kettensägen sind die Sicherheitsbestimmungen des Veranstalters strikt einzuhalten.

Honorar:

1000 Euro, zzgl. pauschaler Fahrtkostenzuschuss (Wohnort - St. Blasien), Verpflegung und Hotelunterkunft frei

Rechtsanspruch:

Die im Rahmen des Symposiums erarbeiteten Werke gehen in das Eigentum der Stadt St. Blasien über und werden versteigert.
Dazu wird eine vertragliche Vereinbarung mit den Künstlern geschlossen.

Online-Bewerbungen mit vollständig ausgefülltem Bewerbungsformular(Persönliche Daten, Persönliches Foto, Kurze VitaProjektvorschlag mit Erläuterungen, Skizze oder Foto inkl. der Maßangaben)

Bewerbungs-/Ausschlußfrist: 28. Februar 2022

Auswahljury: Ende März 2022

Betreuung der Künstler und Künstlerinnen und weitergehende Fragen:

Art Director Christel Andrea Steier
E-Mail: kontakt(@)christel-andrea-steier.de
oder mobil: +49 (0)171 7645002
bildhauersymposium(@)stblasien.de

Postadresse:
OK Bildhauersymposium St. Blasien 2022
c/o Stadt St. Blasien
Am Kurgarten 11
79837 St. Blasien

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier als PDF-Download.

Alle mit *markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Anmeldeformular zum Bildhauersymposium 2022

Bildhauer-Symposium-Inhalt
    Anlagen Bewerberdaten:
    Erlaubte Dateien: *.jpg, *.jpeg (max. 3MB)
    Erlaubte Dateien: *.jpg, *.jpeg (max. 3MB)
    Erlaubte Dateien: *.pdf
    Erlaubte Dateien: *.pdf
    Eingereichter Projektvorschlag:
    Erlaubte Dateien: *.jpg, *.jpeg, *.pdf (max. 3MB)
    Erlaubte Dateien: *.pdf
    Teilnahmebedingungen: